Gesellenprüfung Sommer 2017


Informationen zur praktischen Gesellenprüfung

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick verschaffen, wie die praktische Gesellenprüfung der Fliesen-, Platten- u. Mosaikleger 2017, die in der BBS-Ahaus stattfand, abgelaufen ist und mit welchem Prüfungsstück die Prüflinge konfrontiert wurden.



Prüfungsstück (Arbeitsprobe):

Arbeiten in der überbetrieblichen Unterweisung

Putzen der Wandfläche (Rückwand)
Teilaufriss der Aufgabe an der Rückwand, um die Lage der Vormauerung, die Lage der Schamwand und den Viertelkreis
der Säule zu ermitteln. Die Herstellung der Säule erfolgte mittels Oberfräse aus Holz. Mit dieser wurde
nach dem Aufmauern der Rundung die Oberfläche verputzt. Plattierung der Rückwand im Dickbett.
Aufriss der Anschnitte und der farbigen Stripes im Maßstab 1:1 und Vorbereitung für die spätere Verlegung.


Tag eins der Prüfung

Rückwand mit 15 x 15 cm Fliesen im Dickbettverfahren inkl. Schneideübung/Motiv.
Ablage mit 15 x 15 cm ebenfalls im Dickbettverfahren.

Tag zwei der Prüfung

Verfugen der gefliesten Fläche vom Vortag
Estrich eingebracht, Fliesenverlegung „frisch in frisch“. Kreisanschnitte mittels Kreisschneider, anschließend verfugt.


Die nachstehende Zeichnung diente den Prüflingen als Orientierung bzw. Aufgabenstellung:



 



und so entwickelte sich das Prüfungsstück.....

zu sehen: Paul Vortkamp




 



Hier das fertige Prüfungsstück mit dem Prüfungsbesten Paul Vortkamp! Klasse oder?






 



Nachstehendes Bild zeigt die Prüflinge nach Fertigstellung ihrer Arbeitsproben.

Die Prüfungsteilnehmer:

Auf dem Gruppenfoto sind folgende Personen von links nach rechts zu sehen:
(in Klammern ist der Ausbildungsbetrieb aufgeführt): Kniend: Jens Timmermeester
(Koerkemeyer GmbH), Dayfry Wissing (Michael Terhalle), Kai Wielens (Theo Stein),
Pascal Menke (Hackfort Fliesen), Fabian Kretschmer (Jörg Voß GmbH), Evgeny
Krumm (Fliesen Lepping), Paul Vortkamp (Fliesen Klümper), René Möller
(Andre Effing). Stehend: Simon Bollrath (ETW Plattierungen), Andre Mulder
(Gesellenbeisitzer Crea Fliesen Terdues), Leon Schmitz (ETW Plattierungen),
Lucca Schulz (Fliesen Revers), Markus Stappert (Lehrerbeisitzer Berufskolleg
Borken), Thomas Wobbe (Fliesen-, Platten- Mosaiklegermeister – Vorsitzender
des Prüfungsausschusses Fa. Kölking-Wobbe), Andreas Nollmann (Fliesen-,
Platten- Mosaiklegermeister – Ausbilder an der BBS Ahaus).





Allen Prüflingen sagen wir herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft
UND (nicht vergessen!!),
vielen Dank an die Betriebe, die den oben genannten
Prüflingen ihre Ausbildung ermöglicht haben UND
Andreas Nollmann, der die fachpraktische
Ausbildungin innerhalb der BBS-Ahaus durch seine
hohe Fachkompetenz gravierend mitprägte!!!